Seite wählen

01

48° 03′ 51.9“ N 11° 11′ 45.2“ E

Fremdlinge

Johannes Englmeier

Johannes Englmeier (geb. 1967) ist in Frankreich aufgewachsen und arbeitet seit 1991 in Deutschland. Sein Hauptberuf ist die Kunst des Kochens, und so nennt sich seine Firma ganz passend auch „ArtCulinaire“.

Seine Kunstwerke sind hauptsächlich aus Recycling-Material, z.B. Metall, Schwemmholz und vieles mehr, was andere entsorgen. Daraus entstehen Objekte, die so manches Mal auch eine politische Aussage haben.

Seine „Fremdlinge“, die jetzt wie Wächter am Bachzulauf am Birkenweg stehen, sind Figuren, die aus Baustahl und anderen Recycling-Materialien aus Metall sind. Der Bezug zu Flüchtlingen ist gewollt.

In Wasserburg am Inn hat Englmeier bei Hans Thurner ein Bildhauerseminar bewirtet und besucht. Englmeier ist Autodidakt und entwickelt seine Ideen aus den Fundstücken heraus.

Johannes Englmeier

Ansprechpartner

Skulpturenweg Wörthsee e.V.

c/o Gemeinde Wörthsee

Juliane Seeliger-von Gemmingen

info@skulpturenweg-woerthsee.de

Adresse

Seestr. 20

82237 Wörthsee

Tel. 0172 – 8634766

www.skulpturenweg-woerthsee.de